05.02.2015

Fair Food -
Genuss mit Verantwortung

Wir beschäftigen uns mehr denn je mit gesunder Ernährung und wissen um die Bedeutung von frischem Obst und Gemüse. Aber wer interessiert sich dafür, wie frische Lebensmittel vom Bauernhof auf unseren Tisch kommt. ''Fair Food'' zeigt den Kampf Arbeiter in der Landwirtschaft um bessere Arbeitsbedingungen gegen die milliardenschwere Supermarkt-Industrie.


INHALT
Das Interesse für Lebensmittel ist größer als je zuvor. Zwar achten viele Konsumenten hier und da auf die Herkunft ihrer Speisen, aber für die Menschen, die diese herstellen oder ernten, interessiert sich kaum jemand.

Arbeiter, ohne die die Frischkostindustrie nicht funktionieren würde, werden skrupellos ausgebeutet oder schlimmeres: geschlagen, misshandelt und versklavt. In der Dokumentation werden die menschenunwürdigen Bedingungen enthüllt, unter denen Landarbeiter häufig zu kämpfen haben. Eine große Teilschuld daran haben Supermärkte.

Amerikanische Supermärkte haben einen jährlichen Umsatz von vier Milliarden Dollar und nur ein Bruchteil davon geht an die Zulieferer, geschweige denn die Feldarbeiter, die sie dadurch immer weiter in die Armut treiben. Verantwortung übernehmen die Supermarktketten dafür nicht...


Fair Food - Genuss mit Verantwortung
USA 2014 | Tiberius Film | : 05.02.
Regie: Sanjay Rawal
Dokumentation


Fotos: © Tiberius Film