05.11.2015

Von Steffie Sallieri


© Musik für Dich (Universal Music)

„Einmal leben“, das sind die Highlights der unvergesslichen Erwachsenen-Konzerte der Balver Höhle. Mit dabei waren 2002 neben Rolf Zuckowski viele von seinen großen Freunden, unter ihnen Anuschka, Alexander, Julian und Nicola.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



ROLF ZUCKOWSKI
Einmal Leben
Musik für Dich (Universal Music)





„Einmal Leben“ ist eine außergewöhnliche Zusammenstellung aus Zuckowskis Liedern für Erwachsene. Rolf Zuckowski wählte die Songs des neuen Albums aus seinen „20:00 - live“-Konzerten in der für Musikaufnahmen legendären Balver Höhle in Nordrhein-Westfalen. Herausgekommen ist ein Konzentrat, das dem Musikfluss ohne Zwischenansagen eine besondere Taktung und einen einzigartigen Spannungsbogen verleiht. Welcher Song wird jetzt kommen, fragt man sich nach dem fulminanten Start, dem mehrstimmig gesungenen „Wir Optimisten“. Welche Erinnerung kehrt wieder, welcher Hit, welche zuckowskische Lebensweisheit. Denn wie man spätestens seit „Mein Lebensliederbuch“ (2014) weiß: Rolf Zuckowski ist jemand, der etwas zu sagen hat, dem man zuhören und von dessen Voraussicht man profitieren kann. Ob es sich um das Leben mit Kindern, um Liebe und Beziehung oder das persönliche Glück handelt, Zuckowski macht Mut, verbreitet Optimismus und zeigt immer wieder, wie wichtig es ist, auf seine innere Stärke zu horchen und sich weiterzuentwickeln.

Während für die Zusammenstellung der Vorgänger-CD „Mein Lebensliederbuch“ die Inhalte der Songs wie Frage und Antwort aufeinander folgten, überwiegen auf dem neuen Album „Einmal Leben“ Chansons und Lieder, deren Einordnung irgendwo zwischen Liedermacher-Deutsch-Pop und Schlager zu finden wäre. Außerdem gibt es wieder ein paar unerwartete Schätze, wie „Der Baum des Lebens“ und „Sind so kleine Hände“, die Rolf solo singt. Eines wird klar: Zuckowski für Erwachsene ist geballte Musik zum Genießen, Zuhören und Zurücklehnen. Alle 18 Songs verströmen eine Atmosphäre zwischen Wohlfühlen und Mitgrooven.

Dieses Konzert mit Rolf Zuckowski & Band ist ein wichtiges Dokument und ein Meilenstein in der Rolf- Zuckowski-Biografie. Es vollzog sich eine für die Öffentlichkeit deutlich sichtbare Loslösung vom Image des reinen Kinderliedermachers. Über die Jahre hatte sich die Erwartung an den Künstler Zuckowski ohnehin gewandelt, immerhin erschien das erste Erwachsenen-Album schon 1985 - Abendkonzerte diese Art waren aber etwas Neues. Auf jeden Fall ist das Wiederhören mit den großen erwachsenen Songs und den großen Freunden für alle ein wunderbares Fest der Emotionen und die „Generation Rolf“ wird sich darin wiederfinden.