09.11.2015

Lion D – Heartical Soul

Von Hannah Holzt


© Sfa Distribution (Galileo Music Communication)

Lion D veröffentlicht sein lang erwartetes, viertes Album „Heartical Soul“. Wer jetzt schon vom schlechten Wetter genervt ist, kann sich mit dieser CD ein Stückchen Sommer erhalten: Es erwartet uns feinster Reggae von und mit Produzent Alborosie.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



LION D
Heartical Soul
Sfa Distribution (Galileo Music Communication)





Die Songs von Lion D behandeln die klassischen Themen des Roots-Reggae, wie soziale Gerechtigkeit und Spiritualität. Mit „Heartical Soul“ veröffentlicht der Künstler jetzt sein viertes Album in Deutschland. 13 Songs laden dazu ein, sich eine entspannte Auszeit vom Alltag zu gönnen. Features mit Sandy Smith, Kemar, Ken Boothe und Mr. Vegas garantieren musikalische Abwechslung und schaffen es zur gleichen Zeit, die akustische Einheit der CD zu unterstreichen. Die wichtigste Rolle spielt aber, neben dem Interpreten selbst, der italienische Reggae-Künstler Alborosie (JOURNEY TO JAH, KINGSTON TOWN). Er lud Lion D für drei Monate in sein „Shengen Studio“ nach Jamaika ein, um dort die Produktion für „Heartical Soul“ zu übernehmen. Die intensive Zusammenarbeit und Leidenschaft der zwei Künstler ist deutlich zu hören, vor allem im Duett der beiden. Der Song „Heartical Luv“ bildet einen besonderen Höhepunkt des Albums. Alborosie produzierte nicht nur die CD und steuerte seinen Gesang bei, er ist unter anderem auch am Schlagzeug, der Gitarre und am Bass zu hören.


© Sfa Distribution (Galileo Music Communication)

Lion D, der Sänger mit nigerianischen und italienischen Wurzeln, entdeckte seine Liebe zum Reggae früh. Er begann, seine eigenen Songs auf jamaikanischem Patois zu schreiben und vor kleinerem Publikum zu präsentieren. Mittlerweile trat er bereits im Vorprogramm von Israel Vibration, Alpha Blondy, Snoop Lion und natürlich Alborosie auf. Im Juli 2015 hatte er seinen ersten Auftritt beim Summerjam in Köln, einem der größten Reggae-Festivals Europas.


© Sfa Distribution (Galileo Music Communication)

Da der Roots-Reggae in Jamaika dank vieler neuer Künstler in den letzten Jahren wieder an Bedeutung gewinnt, nimmt auch die weltweite Popularität dieser Musikrichtung ebenfalls weiter zu. Lion D kann sich mit „Heartical Soul“ erfolgreich in dieser globalen Bewegung behaupten und steuert ein beeindruckendes Werk bei. Das gelungene Reggae-Album macht die kalten Monate erträglicher und Lust auf den nächsten Sommer und die Festivalsaison! Wer dabei in Stimmung kommt mitzusingen, dem sei das Booklet der CD ans Herz gelegt: Hier sind alle Texte seiner neuen Songs zu finden.