11.11.2015

Mpolo Beats & Friends Party

Von Steffie Sallieri

Am 17. Oktober war es soweit: Der Düsseldorfer Hiphop-Produzent "Mpolo Beats" feiert seine erste Party als "Mpolo Beats & Friends" im Altstadt-Club "Schickimicki". Für den richtigen Mix aus Hip Hop, RnB und einer Prise Elektro sorgten an dem unvergeßlichen Abend das DJ-Duo "Bass Connection" und "DJ Chris'Jo" aus Mönchengladbach.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 







Mpolo Beats, der u.a. für Künstler wie Swiss (Missglückte Welt, Hamburg), Atzenmusik, Sentence, Big Derill Mack (Royalbunker, Flying Steps) produziert hat, präsentierte an diesem Abend seine Auffassung von Hiphop. Im Februar dieses Jahres beschnupperte er schon mal als Supportact im Rahmen der "Bass Connection" Party das Schickimicki, rockte mit seinen Jungs die Bühne und es war Liebe auf den ersten Blick.


© Denys Safra

Auch dieses Mal gab es eine Live Performance. Mit seinen Künstlern an seiner Seite gab er Live-on-Stage ein 60-Minutiges Konzert. Mit von der Partie waren u.a. Empty, Z.E.N., DOX & Hi-One, Sby for Lakhara, David, Fio, welche auf seine Beats rappten während Mpolo selbst als Back-Up-Rapper fungierte.

Das DJ-Duo "Bassconnection" und "DJ Chris'Jo" aus Mönchengladbach hat den Besuchern im „Schickimicki“ an diesem Abend mit einem bunten Mix aus Hip Hop, RnB und einer Prise Elektro mächtig eingeheizt. Dabei wurden auch einige Songs performt, die auf dem im August erschienenen Mixtape "Wir feiern das Vol.3" zu finden sind. Das Mixtape, dass zusammen mit Produzentenkumpel "Hi-One" entstand, steht zum freien Download auf der Homepage von Mpolo Beats bereit.

© Jan van Thoor

INTERVIEW MIT MPOLOBEATS

Wie ist dein persönliches Fazit der Mpolo Beats & Friends Party?

Mpolo Beats: Es ist Alles super gelaufen. Natürlich war ich sehr nervös, nicht wegen dem Auftritt selbst, da war Vorfreude angesagt und genieße es sondern eher wegen organisatorischen Dingen wie, dass Einer durch Erkrankung ausfallen könnte, wir Probleme mit der Technik haben könnten etc. Als Hi-One übers Mic dann alle Leute in den Club gebeten hat und der Laden rappelvoll war wusste ich, dass es ein unvergesslicher Abend wird. Wir hatten sogar zwei Anlassstopps im Laufe des Abends, weil der Club schon zu voll war, was zeigt, dass Alles super lief.

Was war für Dich der Höhepunkt an diesem Abend?

Es gab mehrere. Für mich war eins der Highlights als wir den Soundcheck nach anfänglichen Schwierigkeiten erfolgreich beenden konnten. Ansonsten wie krass die Leute schon beim 1. Track vom DOX abgegangen sind und beim Track „Live dabei“ von Fio und mir war es krass zu sehen wie die Leute den Refrain mitgerappt haben. Die Leute kannten zum Teil die Songs durch die Auftritte davor und durchs Mixtape, das war ein schönes Gefühl. Ansonsten war DJ Chris’Jo für mich eins der Highlights, er hatte vorher noch nicht mit Plattenspielern aufgelegt und trotzdem ging er sowas von ab an dem Abend, haute einen Hit nach m anderen raus. Ich kkenne ihn ja durch eine Studentenparty, da hatte er aufgelegt und war zu dem Zeitpunkt erst 17 Jahre alt.


© Denys Safra


Wie warst Du mit der Location, dem Schickimicki, zufrieden?

Sehr. Schon als wir rein kamen für Soundcheck hat uns das Personal (Grüße an Janine und Maya) gut aufgenommen und uns geholfen. Wir wurden auch von den Ladenbesitzern gut mit Getränken versorgt. Das Schickimicki ist aber sowieso einer meiner Lieblingsclubs in Düsseldorf. Ich bin oft dort, man kennt und mag die Leute, die Besitzer sind korrekt, die Musik und das Konzept des Clubs gefallen mir, deswegen wollte ich meine erste Party auch dort machen. Kann ich mich mit identifizieren mit dem Schuppen ;) Und Leute, die den Laden nicht kennen, der Name ist ironisch gemeint, nicht, dass jetzt Leser denken „ah Mpolo ist also Schickimicki, nur Etepetete und so“ :D

Warst Du mit der Musik an diesem Abend zufrieden?

Auf jeden Fall, Die Jungs von Bass Connection und Chris’Jo als DJ’s waren top an dem Abend. Wir haben uns ja auch im Vorfeld getroffen und besprochen welche Musik auf meiner Party gespielt werden soll. Man sollte die Musik ja auch mit meinem Namen verbinden und dementsprechend gab es Hiphop vom Feinsten auf die Ohren :D

Wann wird es eine Fortsetzung geben?

Ich sage nur so viel, es wird in der ersten Jahreshälte 2016 sein!
Folgt meiner Facebook oder Twitter Seite und ihr werdet es früh genug erfahren. Wenn wir schon dabei sind Werbung zu machen, folgt mir auf meiner Instagramseite :D

Danke an Alle, die da waren und den Abend so besonders gemacht haben. Es war ein sehr wichtiger Abend für mich