05.07.2017

SEVEN – 4Colors

Von Claudia Mann


© Peter Rauch

Der Albumtitel spricht für sich: 4Colors beinhaltet vier verschiedene Farben - vier Genres und vier komplett eigene Stimmungen. Mit viel Leidenschaft komponierte und produzierte Seven sein zehntes Werk während 127 Tagen in unterschiedlichen Studios mit einem herausragenden Team in London, Los Angeles und der Schweiz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




SEVEN
4Colors
Bmg Rights Management / Warner / VÖ 07.07.17

 


Die Welt BLUE ist schmerzhaft, einsam und erinnert an nordische Landschaften, die mit elektronischen Klängen untermalt sind. Die Welt YELLOW zelebriert die Lebensfreude und die Hoffnung mit warmem Soul. Die Welt RED widmet sich der Liebe und Leidenschaft, gehüllt in classy R’n’B. Die Welt PURPLE ist eine eindeutige Hommage an Ihre Purple Highness und Funk in seiner ganzen Pracht. Der rote Faden, welcher die vier Farbwelten zusammenhält, sind vier orchestrale Stücke. Aufgenommen wurden diese mit dem Arts Symphonic Orchestra London in den Angel Studios in England. Die vier Stücke übernehmen die Funktion des Bühnenbildners, welcher jede der vier Welten akribisch vorbereitet und die Szenerie für die jeweiligen Geschichten festlegt.


© Sven Germann

„4COLORS ist mit Abstand das aufwändigste Album, das ich je produziert habe. Mein Team und ich erschufen vier eigene Alben, dazu kommen die Orchester- Stücke, welche nochmals eine ganz eigene Produktion darstellen. Jede Farbwelt wurde individuell gemischt, eingesungen, designt und produziert. Somit funktionieren sie als eigenständige Alben. Es war eine Reise, die ich unbedingt machen wollte und musste. Das Resultat ist mein ganz eigener Musikfilm.“ – SEVEN

Das neue Album von Seven reiht sich nahtlos in seine bisherigen Werke ein. Es ist die konsequente Zuspitzung und Konzentration seines Werks und übertrifft sein bisheriges Schaffen bei Weitem. Die Verbindung zwischen den sehr unterschiedlichen Musikstilen ist gut gelungen und bereitet dem Zuhörer viel Spaß. Der Schweizer Musiker und Sänger kann auf „4Colors“ seine ganze musikalische Bandbreite unter Beweis stellen und begeistert!