26.07.2017

Sun Idol Handcréme-Gel und Fußcréme

Von Manuela Fritz


© Wilde Cosmetics

Auch im Sommer brauchen Hände und Füße regelmäßig einen Klecks Créme, um geschmeidig zu bleiben. Natürlich ist das Pflegebedürfnis ein anderes als im kalten, nassen Winter. Unsere Haut und vor allem die Hände und Füße benötigen im Sommer eine eher leichte, nicht fettende Formulierung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



LCN ist eine Marke des renommierten deutschen Kosmetikunternehmens Wilde Cosmetics, das qualitativ hochwertige kosmetische Produkte und Dienstleistungen anbietet. Hinter dem Markenzeichen LCN verbirgt sich der Name Light Concept Nails. 1985 wurden unter diesem Namen erstmals lichthärtende Kunststoffe aus der Dentalindustrie für die Verlängerung und Verstärkung von Fingernägeln eingesetzt. Heute vertreibt LCN weltweit – in über 60 Ländern, von den USA bis Japan – mit großem Erfolg mehr als 3.000 verschiedene innovative Pflegeprodukte aus den Bereichen Hand-, Nagel- und Fußpflege sowie dekorative Kosmetik, stets mit höchstem Anspruch an Qualität, exklusiven Inhaltsstoffen und guter Verträglichkeit.

Erworben werden können die Produkte von LCN deutschlandweit im kosmetischen Fachhandel, in zahlreichen inhabergeführten Parfümerien sowie in einzelnen Karstadt Kaufhäusern oder im Online-Shop unter www.lcnforyou.de. Ausgewählte Produkte sind außerdem unter www.douglas.de und in Müller Parfümerien erhältlich. Wilde Cosmetics, ein inhabergeführtes Unternehmen unter der Leitung von Geschäftsführer Michael Kalow, hat seinen Sitz in Oestrich-Winkel (Deutschland) und beschäftigt über 200 Mitarbeiter.

Die Wurzeln des erfolgreichen Kosmetikunternehmens gehen zurück bis in das Jahr 1914. Dort begann Wilde mit der Entwicklung und Herstellung hochwertiger Porzellan- und Kunststoffsysteme für dentale Anwendungen. Abgesehen von LCN gehören die Marken LaNature und Glossy Island zu Wilde Cosmetics. Gemeinsam mit MONTEIL Cosmetics und Yoida bildet Wilde Cosmetics die WildeGroup. Weitere Informationen sind im Internet unter www.wilde-group.com verfügbar.


WLCN „Sun Idol“ Handcréme-Gel mit Lichtschutzfaktor 30

Aufgrund der hohen Sonnen- und Strahlenbelastung ist ein Handcréme-Gel gepaart mit Lichtschutzfaktor daher genau das, was unsere Hände in der schönen Jahreszeit benötigen. LCN bietet diesen Sommer genau das passende Produkt – das „Sun Idol“ Handcréme-Gel mit Lichtschutzfaktor 30. Das weiße Créme-gel erinnert in Farbe und Konsistenz stark an Sonnencréme. Beim Auftragen merkt man aber den Unterschied – sie zieht schnell in die Hände ein und hinterlässt keinen fettigen Film. Definitiv ein Pluspunkt. Die Pflegewirkung ist gut. Die Hände fühlen sich glatt und gepflegt an, was wohl aber auch entscheidend daran liegt, dass man Handcréme regelmäßig und häufig anwenden sollte, um dieses Ergebnis zu erzielen. Allerdings muss sich sagen, dass der Creme-Tiegel äußerst unpraktisch und schwer ist, was die Créme in puncto mitnehmen disqualifiziert. Schade, denn genau da soll die Créme ja zum Einsatz kommen – draußen in der Sonne. Wenn man sich wie ich mehrmals täglich die Hände wäscht, wäscht sich auch der Sonnenschutz nach und nach ab. Deshalb sollte man regelmäßig nachcremen. Entweder entschließt man sich deshalb dazu den Tiegel mitzunehmen und damit gleichzeitig ein wenig Krafttraining zu betreiben, oder man füllt sich etwas ab. Man fragt sich vielleicht, warum man nicht einfach handelsübliche Sonnencréme für die Hände verwenden kann.

Der Grund ist vorrangig der, dass diese einen fettigen oder leicht rauen Film auf den Fingern hinterlässt. Das Smartphone dürfte dann nach der Benutzung vor fettigen Fingerabdrücken wimmeln. Davon abgesehen enthält das Produkt zusätzlich Inhaltsstoffe, die speziell auf die Pflege der Hände abgestimmt sind. Gerade weil diese den ganzen Tag im Einsatz sind und häufiger als andere Körperteile gewaschen werden, benötigen diese ein besonderes Treatment. Etwas, was mir nicht gefällt, ist der leicht alkoholische Duft, der sich immer mehr breit macht, je länger ich das Créme-Gel in Benutzung habe. Ich frage mich, was dieser (austrocknende) Inhaltsstoff in einer Sonnenpflege zu tun hat. Es wird einem ja auch immer abgeraten Parfum in der Sonne zu tragen, da der darin enthaltene Alkohol unschöne Flecken auf der Haut verursachen kann. Ich kann nicht sagen, dass meine Hände besonders ausgetrocknet sind oder ich Verfärbungen auf der Haut habe, trotzdem bleibe ich in der Hinsicht etwas skeptisch – alleine deshalb, weil der lecker-cremige Duft ein wenig überlagert wird. Fazit: das Produkt ist okay, der Lichtschutzfaktor super. Aber leider überwiegen die negativen Eindrücke, sodass ich sagen muss, dass ich mir das Produkt nicht nachkaufen würde.


QUICK CHECK

PLUS
Das Design in Meeresblau und Silber sieht sehr hochwertig und stylisch aus - wie „Meer im Glas“; Der Lichtschutzfaktor

MINUS
Der Glastiegel ist nicht gerade „to go“; Der Duft (Nuancen von Alkohol stechen heraus); Alkohol (austrocknend!) in einer pflegenden Handcréme?


TIPPS ZUR (ZWECKENTFREMDETEN) ANWENDUNG
Fliegende, aufgeladene Haare? Ein kleines bisschen Handcréme in den Handflächen verreiben und sanft über die Haare fahren. Danach steht nichts mehr ab und die Haare erhalten zusätzlichen Glanz.



LCN Fußcréme

Der Sommer steht vor der Tür, die Sandalen bereit und die Füße sind - rau. Ein Problem das jeder kennt, sobald die ersten Sonnenstrahlen unsere Breitengrade treffen. Da hilft nur Füße baden, peelen und cremen, cremen, cremen. LCN hat für diese Belange genau das richtige Produkt im Sommer-Sortiment – die „Summer“-Fußcréme mit 10% Urea. Damit das Produkt seine volle Wirkung entfalten kann, habe ich meine Füße zur Vorbereitung gesäubert (natürlich! und mit einem Bimsstein abgerubbelt. Anschließend habe ich die Lotion aufgetragen und einmassiert. Am besten macht man das vor dem Schlafengehen und schlüpft in ein paar Socken. Durch die Wärme unter der Bettdecke kann die Créme besonders gut einziehen. Bereits nach einmaliger Anwendung kann ich feststellen, dass sich meine Füße weich und glatt anfühlen, ohne ein klebriges Hautgefühl zu hinterlassen. Fazit: Die Lotion macht einen soliden Job, indem sie die Füße seidenweich pflegt und diese wunderbar nach Sommerblumen duften lässt.


QUICK CHECK:

PLUS
Das Design – da bekommt man noch mehr Lust auf den Sommer; Der lecker blumige Duft; zieht schnell ein; gute Pflegewirkung

MINUS
wenig Inhalt (50 ml) - das reicht leider nicht für den ganzen Sommer


TIPPS FÜR SCHÖNE SOMMERFÜSSE
1. Füße säubern (unter der Dusche oder bei einem ausgiebigen Fußbad)
2. Peelen und Hornhaut entfernen (mit einem Bimsstein oder einer Feile)
3. Fußcréme auftragen und einmassieren.
4. Socken überziehen und die Créme einziehen lassen

FACTS
Schon gewusst? Urea ist das lateinische Wort für Harnstoff. Der für die Créme verwendete Stoff wurde aber natürlich nicht aus Urin extrahiert sondern chemisch synthetisiert. Urea wird, außer zur Herstellung von Salben und Crémes, beispielsweise auch zur Produktion von Düngern und Klebstoffen genutzt.