21.03.2018

Lose Your Ties
THE TROUBLE NOTES


© Julian Daiber

The Trouble Notes stehen für authentische Musik, die sich aus den unterschiedlichsten Kulturen und Traditionen speist. Nun ist mit „Lose Your Ties“ das neue Album der Band erschienen, die bewusst auf Text in ihren Songs verzichtet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 





THE TROUBLE NOTES
Lose Your Ties

Trouble Music
: 16.02.2018

 

 

 


Packt Krawatten und Anzug in den Schrank; es wird Zeit auf Reisen zu gehen. The Trouble Notes „Lose Your Ties“ Release Tour zum Album-VÖ ist am 16.02.2018 in Hamburg gestartet und zieht bis zum 20. April durch ganz Deutschland. Im Namen von Verlust und Hoffnung umfasst die Tour die letzten drei Jahre ihrer musikalischen Reisen und individuellen Entwicklung. Gemeinsame Leidenschaften ersetzen alte Karrieren und schmieden Verbundenheit zwischen dem Geiger Bennet Cerven, dem Gitarristen Florian Eisenschmidt und Perkussionisten Oliver Maguire. Zusammen erobern sie mit ihrer Musik die Welt - inspiriert von ihren Begegnungen und neuen Kulturen gleichen ihre Songs einem musikalischen Kompass.

Die Geschichte dieser Band beginnt in Brooklyn bei einem Wall Street Investment Fond und führt nach Berlin, einer Metropole, die den Beginn eines neuen Lebensabschnitts kennzeichnet. Dieser Abschnitt steht vor allem im Sinne des Reisens, und führt vor Augen, dass Musik wahrhaftig eine universelle Sprache ist, die verbindet. Die emotionale, pan-kulturelle Musik der Band setzt sich aus persönlichen Memoiren zu einem bunten Schmelztiegel verschiedener Traditionen und Kulturen zusammen. Ihre Songs verzichten bewusst auf Text, da die Band ihren Zuhörern erlauben möchte, ihre eigenen Visionen und Erlebnisse mit jedem einzelnen Song zu erfahren, die nicht durch eine Sprache zurückgehalten werden sollen.


© Anton Capellmann

Auf ihren Konzerten lädt die Band ihr Publikum, durch spannende Erzählungen zu den einzelnen Kompositionen, auf eine kulturelle und geographische Entdeckungsreise ein. Die Entwicklung der reisenden Musiker ist nicht nur hörbar, sondern auch tanzbar und fühlbar. Das Leitmotiv des Albums ist ihre Geschichte - ein sicheres Heim und einen festen Arbeitsplatz gaben sie bereitwillig auf, um ihrem Traum des Reisens zu folgen, neue Kulturen (vor allem ihre musikalischen) zu entdecken und ihren musikalischen Horizont zu beflügeln. Während die Relevanz ihres Traums anhält, ist „Lose Your Ties“ ein allgemeiner Aufruf an die Gesellschaft. Der Titelsong beschreibt die Suche nach dem Sinn ihres Lebens aber gleichsam das Erkennen der Hürden, die sie für die Realisierung ihres Traums überwinden müssen.

The Trouble Notes – Lose Your Ties Tour 2018:
Donnerstag, 22.03. Heidelberg - Halle 02
Freitag, 23.03. Bamberg - Basketball Game Bamberg
Samstag, 14.04. Stuttgart - Theater Atelier
Mittwoch, 18.04. Nürnberg - MUZ
Donnerstag, 19.04. Ingolstadt - Kap 94
Freitag, 20.04. München - Kösk