04.04.2018

Das Zeiträtsel


© Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Meg Murry ist ein typischer Teenager, der einfach nur dazugehören möchte. Die Tochter zweier weltberühmter Physiker ist, genau wie ihr kleiner Bruder Charles Wallace, hochintelligent und auf einzigartige Weise begabt. Was ihr Leben allerdings noch komplizierter macht, ist das plötzliche Verschwinden ihres Vaters.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 





DAS ZEITRÄTSEL

USA 2018 | Walt Disney Studios Motion Pictures Germany
Start: 05. April 2018
Regie: Ava DuVernay
Darsteller: Storm Reid, Oprah Winfrey,
Reese Witherspoon

Großes Gewinnspiel

Zum Kinostart verlosen wir:
3 Fan-Pakete, bestehend aus:
1x Notizbuch, 1x Schlüsselanhänger und
1x USB-Leselampe

Einfach eine EMail an wildgewinnspiel@gmail.com
mit dem Stichwort ZEIT, inkl. Namen und Adresse. Einsendeschluss ist der 15. April 2018.

Eine Bar-Auszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
Der Rechtsweg ausgeschlossen

 


Meg (Storm Reid) will einfach nur ein ganz normaler Teenager sein, doch weil die Tochter des berühmten Wissenschaftler-Paares Kate (Gugu Mbatha-Raw) und Alex Murry (Chris Pine) genau wie ihr Bruder Charles (Deric McCabe) hochintelligent ist, wird sie in der Schule immer anders behandelt – erst recht, als ihr Vater plötzlich verschwindet. Zunächst fühlt sich Meg der Situation machtlos ausgeliefert, doch dann entdeckt sie, dass das neueste Forschungsprojekt ihrer Eltern etwas mit dem Verschwinden ihres Vaters zu tun haben könnte und geht dem Rätsel gemeinsam mit ihrem kleinen Bruder und dem Nachbarsjungen Calvin (Levi Miller) auf den Grund. Bei ihrer gefährlichen Expedition, die sie durch Raum und Zeit führt, erhalten sie Hilfe von drei mysteriösen Wesen: Mrs. Soundso (Reese Witherspoon), Mrs. Wer (Mindy Kaling) und Mrs. Welche (Oprah Winfrey)...


© Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

„Das Zeiträtsel“ basiert auf dem gleichnamigen Roman von Madeleine L’Engle , der 1962 erschienen ist. Unter der Regie der Oscar®-nominierten Ava DuVernay („Selma“) entstand ein packendes Fantasy-Drama für Jung und Alt, das mit einer sehr gelungenen Optik aufwartet. Die literarische Vorlage ist in den USA ein Klassiker der Kinderbuchliteratur und wurde bereits 2003 für das Fernsehen in Szene gesetzt. Disney hat mit einem 100-Millionen-Dollar Budget nun den Stoff auf die große Leinwand gebracht. Leider gehen die ganz großen Gefühle ein wenig unter in einem wahren Bilderrausch an Farben, Personen und phantastischen Orten. Das ist schade, weil die Handlung sehr interessant ist. Drehbuchautorin Jennifer Lee („Die Eiskönigin“) musste zahlreiche Szenen aus dem sehr umfangreichen Buch herauskürzen, und doch wirkt die Handlung sehr gehetzt. Vielleicht wäre es sinnvoller gewesen, man wäre den mutigen Weg gegangen und hätte den Film als Mehrteiler angesetzt. Doch aufgrund der sehr guten Darstellerriege bleibt „Das Zeiträtsel“ ein guter Film. So brillieren in den Rollen der überirdischen rätselhaften Wesen Mrs. Welche, Mrs. Soundso und Mrs. Wer die zweifach für den Oscar® nominierte Oprah Winfrey („Der Butler“), Oscar®-Gewinnerin Reese Witherspoon („Der große Trip – Wild“) und die Emmy®-nominierte Mindy Kaling („The Mindy Project“). Gugu Mbatha-Raw („Die Schöne und das Biest“) verkörpert Mrs. Murry, Michael Pena („Der Marsianer – Rettet Mark Watney“) ist Red und Newcomerin Storm Reid („12 Years a Slave“) schlüpft in die Hauptrolle der Meg Murry. Der zweifache Emmy®-Gewinner Zach Galifianakis („Tulpenfieber“) überzeugt als Die goldene Mitte und der Emmy®-nominierte Chris Pine („Wonder Woman“) macht als Physiker Mr. Murry den hochkarätigen Cast komplett. Die 14jährge Storm Reid ist die Entdeckung des Films. Hier deutet sich eine große schauspielerische Karriere jenseits des Kinderstars an.

In den USA konnte „Das Zeiträtsel“ die kommerziellen Erwartungen nicht vollständig erfüllen. Trotzdem bleibt festzuhalten, dass Ava DuVernay die erste schwarze Regisseurin ist, die mit „Das Zeiträtsel“ ein 100-Millionen-Dollar-Budget für einen Film zur Verfügung hatte. Das macht den Film zu einem wichtigen Meilenstein für das US-Kino in Sachen Diversität. In diesem Zusammenhang bleibt festzuhalten, dass Ava DuVernay von Warner Bros. als Regisseurin für den DC-Comic-Blockbuster „The New Gods“ engagiert wurde, wo das Budget wohl noch höher ausfallen dürfte.