MUSIK

Startseite > Musik > Album | 17.04.2019

ALBUM
Das bleibt für immer

Mit „Das bleibt für immer“ veröffentlicht REMO sein drittes Album. Dafür hat er sich vier Jahre Zeit gelassen. In dieser Zeit spielte der Musiker als Support-Act von Weltstars wie Mike & the Mechanics in der Berliner Columbiahalle, trat in der großen ZDF Silvester Show am Brandenburger Tor oder auf der Fanmeile am Brandenburger Tor auf.


© Artists & Acts

Mit „Das bleibt für immer“ veröffentlicht REMO sein drittes Album. Dafür hat er sich vier Jahre Zeit gelassen. In dieser Zeit spielte der Musiker als Support-Act von Weltstars wie Mike & the Mechanics in der Berliner Columbiahalle, trat in der großen ZDF Silvester Show am Brandenburger Tor oder auf der Fanmeile am Brandenburger Tor auf. Außerdem ist er mit seiner Familie in der von Endemol Shine produzierten Erfolgssendung HOT ODER SCHROTT – DIE ALLESTESTER regelmäßig auf VOX zu sehen. Aber vor allem hat Remo in der Zwischenzeit einen neuen Spielfilm produziert. Wie bereits zum ersten Film „Himmel im Kopf“ schrieb er auch hier wieder das Drehbuch selbst. Entstanden ist ein Rockmärchen mit dem Titel „DAS GEHEIMNISSVOLLE ALBUM“. Der neue Film ist ein 120-minütiger Streifen mit bekannten deutschen Schauspielern wie Sven Martinek, Jeanette Biedermann und Ercan Durmaz. Regie führte Anne Lohs. Und weil das neue Album und das Rockmärchen unweigerlich zusammenhängen, soll die DVD auch zeitnah mit der CD veröffentlicht werden. Und nun erscheint nach „Einfach so“ (2012) und „Himmel im Kopf“ (2014) sein aktuelles Album.

Aber was erwartet uns auf „Das bleibt für immer“ mit seinen insgesamt 13 Songs? Stilistisch ist sich REMO treu geblieben. Sein SCHLOPROCK (Schlager-Pop-Rock) zieht sich wie ein roter Faden durch das gesamte Album. Seine Stimme ist und bleibt markant und vorneweg. Die Songs auf dem Album passen sehr gut zu dem Rockmärchen und stellen eine gute Ergänzung und Erweiterung zum Film dar. Taktisch geschickt wurde der erste Song ausgewählt. „Das bleibt für immer“ hat echte Ohrwurmqualitäten und regt zum Mitsingen an. Weitere Tipps sind „Ich tu’s aus Liebe“, „Vergessen wird ich dich nie“, „1000 Tage, 1000 Nächte“ und „Pistolero“. Die 13 Songs transportieren jede Menge Emotionen. Es bleibt zu hoffen, dass dieses Album noch lange nicht der Endpunkt des musikalischen Schaffens von REMO darstellt. Schließlich arbeitet der Musiker gerade an seinem vierten Album und hat sich für 2019 jede Menge „live spielen“ vorgenommen.

Weitere Informationenunter:
www.remo-music.de


REMO | Album: „Das bleibt für immer“
: VÖ: 01. Februar 2019 | Label: Artists & Acts | Vertrieb: Universal Music



AGB | IMPRESSUM