DISNEY+ | 05.07.2021

Monster bei der Arbeit

„Die Monster Uni“ und „Die Monster AG“ gehören zu den erfolgreichsten und beliebtesten Pixar-Animationsfilmen. Nun startet mit „Monster bei der Arbeit“ eine Animationsserie auf Disney+, die der erfolgreichen Geschichte ein weiteres Kapitel hinzufügen.

von Franziska Keil


© Disney

W+Mit Sulley und Mike ist es Disney gelungen, zwei beliebte und zugleich unverwechselbare Charaktere zu erschaffen, die durch die beiden Animationsfilme „Die Monster AG“ und „Die Monster Uni“ vielen jungen und alten Fans ans Herz gewachsen sind. Nun geht es endlich weiter, denn ab dem 07. Juli startet auf Disney+ die erste Staffel der Animationsserie „Monster bei der Arbeit“. Im Mittelpunkt der Animationsserie stehen erneut Sulley und Mike. Inhaltlich setzt die Animationsserie ein halbes Jahr nach den Ereignissen in „Die Monster AG“ ein und präsentiert mit Tyler Tuskmon einen neuen Charakter, dessen größter Traum es ist, in der Lach-Abteilung der Monster AG zu arbeiten. Wie wir ja in „Die Monster AG“ erfahren haben, erhält Monstropolis seine Energie daraus, dass Monster Kinder einen gehörigen Schrecken einjagen.

Was wir jedoch im Verlauf des Animationsfilms ebenfalls erfahren ist der Umstand, dass auch ein Kinderlachen die Stadt mit Energie versorgen kann und man Kindern eben nicht Angst einjagen muss. Das sorgt für vielfältige Veränderungen in Monstropolis und der Monster AG. So sind nun nicht mehr Schrecker gefragt, sondern Scherzer. Tyler, frisch von der Monster Uni zur Monster AG gekommen, muss trotz toller Noten erst einmal ganz unten auf der Karriereleiter anfangen und wird Handwerker. Dort trifft es auf jede Menge schräger und lustiger Charaktere. Neben der Arbeit nimmt Tyler an den Lach-Seminaren von Mike teil. Keine leichte Aufgabe für einen talentierten Schrecker, der nun seine lustige Ader finden muss.

Auch wenn mit Tyler Tuskmon nun ein neuer Charakter eingeführt wird, müssen die Fans von Sulley und Mike nicht traurig sein. Sie sind in der neuen Animationsserie sehr präsent und agieren gleichberechtigt neben Tyler. Die Chemie zwischen den Hauptfiguren in „Monster bei der Arbeit“ stimmt. Die Animationsserie bietet kindgerechte Unterhaltung für Jung und Alt und sieht sehr gut aus. Es tut sehr gut, die ganzen kuriosen und verrückten Monster wiederzusehen. „Monster bei der Arbeit“ ist eine gelungene und unterhaltsame Fortsetzung von „Monster AG“. Darin viele witzige Momente und jede Menge Situationskomik.


MONSTER BEI DER ARBEIT - Staffel 1

Start: 07.07.21: Disney+
Animationsserie
USA 2021 | Disney Television Animation


AGB | IMPRESSUM