FILM

Startseite > Film > Kino | 12.06.2019

KINO
MEN IN BLACK: International

Die Men in Black haben die Erde immer vor dem Abschaum des Universums beschützt. In diesem neuen Abenteuer müssen sie sich ihrer bisher größten Bedrohung stellen: einem Maulwurf innerhalb der Men in Black Organisation.

von Richard-Heinrich Tarenz


© 2019 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Als junges Mädchen beobachtete Molly (Tessa Thompson) einen Einsatz der Men In Black. Seitdem ist sie fest entschlossen, die Wahrheit über Aliens und die mysteriösen Männer in den schwarzen Anzügen herauszufinden. Sie verbringt ihre Freizeit damit, nach Antworten zu suchen und entdeckt schließlich das Hauptquartier der MIB in New York. Dort ist Agent O (Emma Thompson) von Mollys Intelligenz und detektivischen Fähigkeiten beeindruckt und macht aus Molly Agent M. Ihr erster Auftrag führt sie nach London, wo sie gemeinsam mit dem legendären Agent H (Chris Hemsworth) Vungus, einen Angehörigen eines außerirdischen Königshauses, treffen und ihm während seines Aufenthalts eine gute Zeit bereiten soll. Doch bereits kurz nach seiner Ankunft wird er in einem noblen Nachtclub ermordet, gibt aber vor seinem Tod noch eine mächtige Waffe an M weiter. Die beiden Geheimagenten vermuten einen Maulwurf innerhalb der MIB-Organisation, der die Information über Vungus' Aufenthaltsort weitergegeben haben muss. Sie setzen nun alles daran, den Mörder und Verräter zu finden, bevor die mächtige Waffe in die falschen Hände gelangt…


© 2019 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Das „Men in Black“ Franchise hat zwischen 1997 und 2012 drei mehr oder weniger erfolgreiche Filme hervorgebracht und weltweit mehr als 1,5 Milliarden Dollar eingespielt. Dabei steht Teil mit Will Smith und Tommy Lee Jones immer noch für sich, als ein großartiger Film mit vielen schrägen Überraschungen, viel Fantasie und zwei tollen Schauspielern, die sich perfekt ergänzen. Höchste Zeit also, das Franchise mit neuem Leben zu erfüllen. Das einzige Problem ist dabei, und damit kommen wir direkt zum einzigen Schwachpunkt des Films, dass man bereits die Grundhandlung kennt und nicht wirklich überrascht wird von exotisch anmutenden Aliens und eine geheimen Welt innerhalb unserer alltäglichen Welt.

Abgesehen von dieser Tatsache, macht „Men in Black: International“ viel Spaß und sorgt für gute Laune und kurzweilige Unterhaltung. In den Hauptrollen wissen Tessa Thompson und Chris Hemsworth zu gefallen als ungleiches Team, das sich zusammenraufen muss, um die Welt zu retten. Es macht Spaß den beiden zuzusehen und gerade Tessa Thompson ist eine großartige Schauspielerin. Denn auch wenn das MiB-Francise nach drei Filmen hinlänglich bekannt ist, funktioniert der Film gut und ist bis in die Nebenrollen gut besetzt (Rebecca Ferguson, Emma Thompson, Liam Neeson).


USA 2019 | StudioCanal Deutschland | Start: 20. Juni 2019 (FSK 12)
R: Jonathan Levine | D: Charlize Theron, Seth Rogen, O'Shea Jackson Jr.


Großes Gewinnspiel

Zum Kinostart verlosen wir:

Ein leuchtendes USB-Ladekabel und eine hochwertige Trinkflasche

Teilnahme ab 18 Jahre. Einsendeschluss ist der 01.07.2019. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Zur Teilnahme am Gewinnspiel bitte eine EMail an wildgewinnspiel@gmail.com senden.
Darin bitte folgende Punkte aufführen: Vorname, Nachname, E-Mail, Anschrift
(Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Stadt), Betreff: MIB

Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel bestätigt der Teilnehmer / die Teilnehmerin,
dass er/sie die AGB gelesen und akzeptiert hat.


AGB | IMPRESSUM