MEINUNG

KOMMENTAR
Vergangenheit und Zukunft

Der 3. März 2009 hat sich tief in das kollektive Gedächtnis der Stadt Köln eingegraben. An diesem Tag stürzte im Zusammenhang mit dem Bau einer neuen Stadtbahn-Linie das Historische Archiv der Stadt Köln samt zweier benachbarter Wohngebäude ein. Dabei wurden zwei Personen getötet und rund 90 Prozent des Archivguts verschüttet.

 

AGB | IMPRESSUM